Grund- und Mittelschule Allershausen

Druckversion

Handballtraining in den zweiten Klassen

Am Freitag vor den Herbstferien hatten die Kinder der zweiten Klassen die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit der Sportart Handball zu machen.

Durchgeführt wurde das Schnuppertraining von der erfahrenen Handballtrainerin Claudia Mundry aus Kirchdorf. Außer um den Vereinsnachwuchs des SC Kirchdorf kümmert sich Claudia auch um die oberbayerischen Talente im Rahmen ihrer Tätigkeit für den bayerischen Handballverband BHV.

Die Schulkinder bereiteten sich in der großen Mehrzweckhalle mit verschiedenen Aufwärmspielen auf das anschließende Techniktraining vor. Die Wurf- und Fanggeschicklichkeit wurde ebenso intensiv geübt wie der richtige Wurf aufs Tor.

Natürlich durften die Kinder ihr Können zuletzt auch in einem kleinen Handballspiel austesten.

Der sportliche Vormittag bereitete uns allen viel Spaß und weckte bei dem einen oder anderen sicherlich das Interesse an der Sportart.

Druckversion

Schulmannschaften Fußball

Auch in diesem Schuljahr nimmt die Schulmannschaft Fußball wieder an der traditionellen Kreismeisterschaft im Fußball teil. Die Mannschaft der Jahrgänge 2004 - 2005 spielte im Vorrundenturnier am 18.10.17 gegen die Teams aus Nandlstadt und Zolling. Souverän und technisch ansprechend setzte sich unsere Mannschaft durch und darf sich nun im April 2018 mit dem sehr starken Gegner der Realschule Freising messen. Bis dahin gilt es noch ordentlich zu trainieren!

Ein besonderes Lob geht an unseren tollen Schiedsrichter Leon, der die Spiele souverän und kompetent leitete. Dies bestätigten auch die Lehrer der anderen Schulen. Danke Leon!

Die jüngeren Kinder der Jahrgänge 2006 - 2007, die neben einem Spiel auch einen Technikparcours mit Passen, Dribbeln und Schießen absolvieren sind ebenfalls im April 2018 dran!

 

 

  

Druckversion

Wir sind Ballhelden!

Am Ende des Schuljahres nahmen 180 Schulkinder der Grundschule an der Ballheldenaktion teil. Gemeinsam mit ihren Klassenleitern bereiteten sie sich auf das Event schon im Klassenzimmer vor. Eifrig wurden Fanplakate gemalt und Anfeuerungsgesänge einstudiert. Eine Klasse konnte sogar die Ballheldenhymne singen. 

Am Sportgelände Am Amperknie ging es dann schließlich um das Wesentliche: den Ball!

An verschiedenen Stationen sollten die jungen Ballhelden einen Geschicklichkeitsparcours absolvieren, gezielte Torschüsse abfeuern oder gegen eine Wand passen. DIes stellte natürlich kein Problem für die jungen Nachwuchskicker dar. Im Anschluss wurden Teams gebildet, die zuerst einen Staffelslalom gegeneinander durchführten. Danach ging es mit den Mannschaften aufs Spielfeld, um in einem echten Fußballspiel dem Gegner ein paar Tore einzuschenken.

Die Mitschüler feuerten die Mannschaften währenddessen aus der Fankurve eifrig an. Das motivierte die Kinder natürlich zusätzlich.

An diesem Tag kamen alle Kinder zum Zuge: die Profis, die schon im Verein trainieren, aber auch diejenigen, die sich zum ersten Mal auf einen Fußballplatz trauten.

Weitere Infos zur Ballheldenaktion finden Sie hier:

Viele Kinder haben sich übrigens einen Sponsor besorgt, der je nach Anzahl der erreichten Punkten einen Betrag an die Ballhelden bezahlt, Diese Spende geht zu einem Drittel an die Kinderhilfe des BLLV, einem Drittel an die Sozialstiftung des BFV und einem Drittel an eine von den Ballhelden bestimmte Organisation.

Ein großes Dankeschön und besonderes Lob geht an die Schüler der Klasse 7a, die professionell die Grundschulkinder an den Stationen betreuten und zuverlässig die Punkte verteilten.

 

  

 

 

Druckversion

Unser Spielefest fiel nicht ins Wasser

Trotz sehr kühlen Temperaturen und starkem Wind ließen sich die Kinder der Grund- und Mittelschule auch in diesem Jahr nicht von ihrem Spielefest abhalten. Die Regeln sind ganz einfach: Teams werden mit je einem Kind aus jeder Jahrgangsstufe gebildet. Diese absolvieren in einem bestimmten Zeitraum die angebotenen Disziplinen. Dafür gibt es Chips, die im Wettkampfbüro für die jeweilige Riege abgegeben werden können. Zum Schluss wird gezählt - gewonnen hat das Team mit den meisten Chips. Für die Sieger gibts was Süßes, dementsprechend motiviert legten die Schüler los.

Hier einige Impressionen:

     

Druckversion

Supercup und Kreissportfest

Unsere Teams aus der Grund- und Mittelschule nahmen wieder bei den traditionellen Wettkämpfen in der Savoyer Au in Freising teil.

Wenn es auch für keine der Allershausener Mannschaften für einen Platz ganz oben reichte, war doch die Freude und der Stolz auf das Erreichte den Kindern deutlich anzumerken. Außer einigen kleineren Blessuren hat sich auch niemand ernsthaft weh getan.

Ein besonderes Highlight beim Kreissportfest waren unsere beiden Staffelteams. Sie gewannen ihre Disziplin mit jeweils über 20m Vorsprung. Das sorgte bei den anderen Schulen für großes Erstaunen. Das Training hat sich also gelohnt.

Die Ergebnisse 2017:

Supercup: 4. Platz

Kreissportfest Jungen WK IV: 2. Platz

Kreissportfest Mädchen WK IV: 6. Platz

Welche Wettkämpfe die Schülerinnen und Schüler absovieren mussten, lesen Sie etwas weiter unten auf dieser Seite.

  

 

Druckversion

Unser Sportfest - ein Vormittag voll Spaß und Freude

Bei schönstem Wetter fand heuer unser Sportfest der Grund- und Mittelschule auf dem Sportgelände am Amperknie statt. In den Disziplinen Sprint - Wurf - Hochsprung - Kugelstoßen - Geländelauf wurde gemessen und gestoppt. Der Weitsprung wurde schon im Rahmen des Sportunterrichts absolviert. Viele Kinder konnten im Wettkampf ihre Leistungen aus dem Unterricht übertreffen. Dank der professionellen Organisation durch Frau Kolbeck und ihr Team konnte Herr Kölbl die Siegerehrung des Geländelaufes durchführen. Die Sieger- und Ehrenurkunden gibt es heuer erst verspätet - die Druckerei in Berlin schaffte es nicht rechtzeitig zu liefern.

Hier einige Impressionen:

  

  

Druckversion

Supercup und Kreissportfest

Die sportlichen Höhepunkte des Jahres stehen vor der Tür: Supercup und Kreissportfest.

Der Supercup am Dienstag, den 4.7.2017 - Freising/Savoyer Au/Start 9.00 Uhr - (Ausweichtermin 11.7.) ist ein Vielseitigkeitswettbewerb für die Jahrgangsstufen 3 und 4. Nicht die Einzelergebnisse sind entscheidend, sondern das Mannschaftsergebnis der 10 verschiedenen Disziplinen bringt Punkte für die Gesamtwertung. Jeder Teilnehmer darf in maximal 3 Disziplinen starten, eine Mannschaft besteht aus 8 Schülerinnen und 8 Schüler einer Schule.

Die einzelnen Disziplinen werden in den folgenden Bereichen durchgeführt.

  • schnelles Laufen
  • Springen in die Weite
  • vielfältiges Stoßen
  • Laufen über Hindernisse
  • Springen in die Höhe
  • Gewandtheit
  • ausdauerndes Laufen
  • vielfältiges Werfen
 

Hier die Ergebnisse  der vergangenen Jahre:

Alle Informationen zum Supercup auf der offiziellen Seite der Landesstelle für Schulsport.

Supercup.doc

Für die Schüler aus der Mittelschule findet alljährlich das Kreissportfest in der Savoyer Au in Freising statt. Am Mittwoch, den 5.7.2017 (Ausweichtermin 6.7.) ist es wieder soweit. Die Schulbesten messen sich in den klassischen Disziplinen Sprint, Ausdauerlauf, Weitsprung, Hochsprung, Wurf und Kugelstoßen. Durch die verschiedenen Wettkampfklassen entsteht ein straffer Zeitplan, den es einzuhalten gilt. Höhepunkt des Tages sind die abschließenden Staffelwettbewerbe. Ein Hauch von Olympia weht dann über das Sportgelände. 

Hier die Ergebnisse der vergangenen Jahre des Kreissportfestes.

Strengt euch also im Sportunterricht und beim Sportfest in Allershausen an, vielleicht seid ihr ja dann in unserer Schulmannschaft dabei!

 

Auf geht's, dass wir wieder einmal den Titel nach Allershausen holen!

 

 

Druckversion

Schulrekorde

 

Seit dem Schuljahr 2016 / 2017 findet ihr in der Aula die Tafel der sportlichen Schulrekorde.

Die Rekorde sind nach Disziplinen und Jahrgängen sortiert. Dabei ist nicht das tatsächliche Alter, sondern der Geburtsjahrgang entscheidend.

SCHULREKORDE.pdf

Wenn auch du mit deinem Namen darauf auftauchen möchtest, dann lasse dir deine Leistung vom Sportlehrer bestätigen.

3 - 4mal im Jahr wird die Tafel in der Aula aktualisiert und du erhältst mit deinem Rekord einen Ehrenplatz.

 

 

Viel Erfolg und Spaß beim Trainieren.

Druckversion

Merkblatt-Sportunterricht
 

Hier finden die Schüler ein Info-blatt über die Regel im Sportunterricht

Merkblatt-Sport.pdf

© 2016 Grund- und Mittelschule Allershausen    Intern     Impressum     Links